Leutaschklamm Eintritt

Die Leutaschklamm ist eine faszinierende Schlucht in den Alpen. Mit ihren steilen Felswänden und dem tosenden Wasser der Leutascher Ache bietet sie ein beeindruckendes Naturschauspiel. Ein Spaziergang entlang des gut ausgebauten Steigs durch die Klamm ermöglicht den Genuß der unberührten Schönheit der Natur. Die imposanten Felsformationen und das rauschende Wasser schaffen eine einzigartige Atmosphäre. In der Nähe der Leutaschklamm gibt es weitere atemberaubende Ausflugsziele, die einen Besuch wert sind. Die Partnachklamm in Garmisch-Partenkirchen ist eine der tiefsten und imposantesten Schluchten der bayerischen Alpen. Der tosende Fluss hat im Laufe der Jahrtausende tiefe Felswände aus dem Gestein geschnitten und eine spektakuläre Schlucht geschaffen, die Besucher aus aller Welt anzieht. Das Wettersteingebirge und das Karwendelgebirge sind die umliegenden Berge. Sie bieten eine atemberaubende Kulisse für Wanderungen und Bergerlebnisse. Von den schroffen Gipfeln bis zu den idyllischen Tälern bietet die Region unzählige Möglichkeiten, die Natur in ihrer reinen Form zu erleben und zu genießen.
–> Partnachklamm
–> Wettersteingebirge
–> Karwendel

Bevor du deine Wanderung durch die Leutaschklamm oder Geisterklamm startest, empfehle ich auf der Webseite meine persönlichen Erfahrungen zu lesen. So kannst du das Beste aus deinem Ausflug herausholen. Tausende andere Leser haben bereits von meinen Geheimtipps profitiert. Teile sie gerne mit deinen Freunden, damit auch sie diese Naturwunder in den Alpen entdecken können. Ein Klick am Ende dieses Beitrags genügt, um den Beitrag kostenlos über WhatsApp, E-Mail oder Facebook zu teilen.

Nun wünsche ich dir eine unvergessliche Zeit in der Leutaschklamm!

DER REISEBLOGGER
Markus Schmidt

4.1/5 - (15 votes)

So ist das mit dem Leutaschklamm Eintritt

Inwiefern du den Leutaschklamm Eintritt bezahlen mußt, hängt von deiner Wanderung ab! Ingesamt gilt: Die Wanderung durch die Leutaschklamm ist kostenlos. Der zentrale Klammsteig durch den oberen Teil der Leutaschklamm, der auch oft Geisterklamm genannt wird, wurde durch öffentliche Mittel finanziert. Insbesondere die EU hat durch die Bezahlung von Fördermitteln die Einrichtung des Steigs ermöglicht. Deswegen wird kein Eintritt für diesen Bereich kassiert.

Wasserfallsteig Eintritt

Willst du den unteren Teil der Leutaschklamm besuchen, ist ein Eintritt zu bezahlen. Es handelt sich um den älteren Teil der Klamm. Er wird privat betrieben. Am Eingang ist das Kassenhaus, dahinter das große Eisentor in die schmale Klamm.

  • Wasserfallsteig Leutaschklamm Eintritt: 4 Euro für Erwachsene
  • Wasserfallsteig Leutaschklamm Eintritt: 2 Euro für Kinder

Der Preis erscheint auf den ersten Blick nicht hoch. Ich persönlich finde den Leutaschklamm Eintritt teuer, wenn man bedenkt, dass der Weg nur 200 Meter lang zwischen den Felsen hinein führt. Es ist eine Sackgasse, durch die man auf dem gleichen Weg zurück geht. Mir persönlich würde der obere Teil der Wanderung ausreichen. Dort gibt es bereits genug zu sehen. Du kannst dir auf meiner Seite über die unterschiedlichen Wanderungen vorab einen Eindruck verschaffen. So bekommst du voarb am ehesten eine Idee, ob du auf dem Wasserfallsteig wandern möchtest. Außerdem habe ich bei meinem Besuch der Alten Klamm Bilder vom Wasserfallsteig gemacht. Schau hier:
–> Leutaschklamm Wanderung
–> Leutaschklamm Wasserfallsteig

Wie auch immer du dich entscheidest, beachte die Öffnungszeiten. Sie gelten insbesondere, für den Wasserfallsteig. Die Alte Klamm ist nur während der offiziellen Öffnungszeiten wanderbar. Das große Tor ist außerhalb der Öffnungszeiten verschlossen und macht den Besuch unmöglich!
–> Leutaschklamm Öffnungszeiten

Zusammenfassung

Der Eintritt für die Wanderung durch den oberen Teil der Leutaschklamm, auch bekannt als Geisterklamm, ist kostenlos, da dieser Teil durch öffentliche Mittel finanziert wurde. Wenn du jedoch den unteren Teil der Klamm besuchen möchtest, den Wasserfallsteig, musst du Eintritt bezahlen. Der Preis beträgt 4 Euro für Erwachsene und 2 Euro für Kinder. Beachte, dass der Wasserfallsteig privat betrieben wird und das große Tor außerhalb der offiziellen Öffnungszeiten verschlossen ist.

Wasserfälle ohne Eintritt

Wenn du gerne gigantische Wasserfälle sehen willst, aber keinen Eintritt bezahlen möchtest wie hier in der Alten Klamm, ist das meine ultimative Liste kostenloser Wasserfälle. Einige sind gar nicht weit von hier.
–> Kuhflucht Wasserfälle – nur wenige Kilometer entfernt, zählen zu den größten Wasserfällen in Deutschland
–> Josefsthaler Wasserfälle – sehr beliebte Wasserfälle zwischen Spitzingsee & Schliersee, sehr beliebt bei Familien.
–> Scheidegger Wasserfälle – riesige Wasserfälle im Allgäu, einer davon ist kostenlos
–> Geratser Wasserfall – ganzjährig sehenswerter Wasserfall im Allgäu nahe Kempten
–> Dreimühlen Wasserfall – wachsender Wasserfall (!) in der Eifel
–> Trusetaler Wasserfall – größter Wasserfall in Thüringen
–> Bad Gastein Wasserfall – einer der größten Wasserfälle in Europa
–> Vilsalpsee Wasserfall – sehenswerter Wasserfall am Talschluss
–> Königssee Wasserfall – Übersicht der großen Wasserfälle am Königssee
–> Niagarafälle – weltbekannte Wasserfälle, bestehen aus drei gigantischen Fällen

Weiterführende Links für deinen Besuch

Häufige Fragen zum Leutaschklamm Eintritt

Muß man in der Leutaschklamm Eintritt bezahlen?

Für die Wanderung durch den oberen Teil der Leutaschklamm, auch bekannt als Geisterklamm, ist kein Eintritt erforderlich, da dieser Teil durch öffentliche Mittel finanziert wurde. Allerdings gibt es einen Eintrittspreis für den unteren Teil der Klamm, den Wasserfallsteig.

Wie hoch ist der Leutaschklamm Eintritt?

Der Eintritt für den Wasserfallsteig in der Leutaschklamm beträgt 4 Euro für Erwachsene und 2 Euro für Kinder.

Muß man für die Leutascher Geisterklamm Eintritt bezahlen?

Nein, für die Wanderung durch den zentralen Klammsteig, der auch oft als Geisterklamm bezeichnet wird, wird kein Eintritt verlangt. Dieser Teil der Leutaschklamm wurde durch öffentliche Mittel finanziert und ist daher kostenlos zugänglich.

Diese Leutaschklamm Tipps merken & teilen

Willst du einmal in die Geisterklamm? Merk dir einen Pin auf Pinterest, so findest du diese Tipps wieder, wenn du deine Freizeitplanung machst. Du kannst dir den Beitrag auch als Email oder WhatsApp schicken bzw. an deine Freunde via Facebook teilen. Einfach auf das Symbol deiner Wahl unter den Bildern klicken, du wirst automatisch geführt – kostenlos und perfekt für deine Planung: